Gmelich Leder - Leder, das begeistert!

Gmelich Leder - Leder, das begeistert!

| | | | | | | | |
 
Gmelich Leder - Leder, das begeistert!  
 
Firma
Kollektion
Produktion
Umwelt
Lederpflege
allgemeine Hinweise
Nappa-Leder
Nubuk-Leder
Materialkunde


|


Lederfabrik
Gmelich + Söhne GmbH
Kreuzstr. 65
D-71723 Grossbottwar
Tel.:+49(0)7148/9615-0
Fax:+49(0)7148/9615-111
eMail:info@gmelich.de


Lederpflege

Besuchen Sie unseren Shop

Im Online-Shop in Kooperation mit unserem Partner, dem Möbelpflege-Experten LCK, finden Sie wertvolle Produkte rund um Leder- und Möbelpflege:

www.gmelich.lederpflege.de



Leder braucht bei normaler Nutzung keine besondere Pflege. Die gelegentliche Pflege mit einem Spezialpflegemittel genügt, um Möbelleder weich und geschmeidig zu halten.


Empfehlung:
Für unsere Nappaleder bieten wir eine spezielle Pflege-Emulsion an, die das Leder schonend pflegt, vor Austrocknen schützt und die Farben wieder auffrischt.


Bitte beachten Sie folgende Grundregeln:
• Ledermöbel nie direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.
• Für gleichbleibende Luftfeuchtigkeit sorgen, also Möbel nie direkt vor den Heizkörper oder neben den Ofen stellen.
• Lederoberfläche nie mit handelsüblichen Reinigungsmitteln (Geschirrspülmittel, Allzweckreiniger usw.) behandeln, da die Lederoberfläche (Imprägnierung/Appretur) unwiederbringlich beschädigt wird.
• Keine Lösungsmittel, Reinigungsbenzin, Flecklöser, Terpentin, Spiritus, Bohnerwachs, Schuhcreme oder Ähnliches benutzen.
• Fragen Sie im Zweifelsfall im Möbelhaus oder direkt beim Hersteller nach einer Pflegeanleitung.
Denken Sie daran: Die durch den Gebrauch entstandenen Lederpatina sollte man nicht versuchen "wegzupflegen".


 

| | | | | |
nach Druckversion